Anzeige
weitere News
19.04.2018 Salt Plus Europe im Vergleich zu den Roaming-Abos von Swisscom, Sunrise, UPC, Yallo und TalkTalk

19.04.2018 Salt Plus Europe enthält neu 4 GB Roaming-Daten in Europa, USA und Kanada

06.04.2018 Aldi Mobile passt Roaming-Optionen an und bietet neue Option Smart 20 für Wenignutzer an

03.04.2018 Mobile 5: TalkTalk lanciert neues Abo mit 5 GB für die Schweiz und in der EU

27.03.2018 Promo: Yallo lanciert Oster-Aktion mit Samsung Galaxy S8, iPhone X und iPhone 8

27.03.2018 PCtipp testet Powerline von UPC Happy Home

21.03.2018 Wingo senkt Preise für Internet, Digital-TV und Kombi mit Handy-Abo

20.03.2018 Salt steigt ins Festnetz-Geschäft ein und lanciert Internet mit bis zu 10 Gbit/s über Glasfaser zum Kampfpreis von CHF 49.95

19.03.2018 Die neuen Sunrise-Abos im Vergleich: Neue Spartricks und Kostensicherheit bei Roaming-Tarifen

19.03.2018 Sunrise lanciert neue Freedom Handy-Abos, erlässt Roaming-Kosten für Voicemail und macht Roaming-Daten günstiger

19.03.2018 Die neuen Sunrise Freedom Abos im Vergleich zu Swisscom, Salt und UPC

19.03.2018 Vergleich Datenroaming-Systeme und Datenpakete von Swisscom, Sunrise, Salt und UPC

14.03.2018
Die neuen Roaming-Datenpakete der Swisscom im Vergleich zu Sunrise und Salt


14.03.2018
Swisscom senkt Roaming-Datenpakete für das Surfen im Ausland um bis zu 50 Prozent


09.03.2018
Und nochmal: 50% auf yallo slim, yallo regular, yallo fat und yallo super fat während 24 Monaten


22.02.2018
Lebara lanciert erstmals Abos: Lebara Europe und Data


22.02.2018
Swisscom will mit 5G-Netz noch in diesem Jahr starten


14.02.2018
Aktion zum Valentinstag: 50% auf yallo slim, yallo regular, yallo fat und yallo super fat


12.02.2018
UPC ersetzt Connect&Play mit Happy Home, verbessert das WLAN und hebt die Abopreise an


12.02.2018
Salt ändert Roaming-Datenpakete und streicht die Sprach- und Datenoption für Prepaid-Kunden


12.02.2018
Grosser Preisunterschied für ein Datenpaket in den Ferien


09.02.2018
UPC erhöht Gebühr für den Grundanschluss auf CHF 39.95 - was man tun kann


01.02.2018
Neue Prepaid-Tarife von yallo mit All in und Speedon


01.02.2018
M-Budget überarbeitet Handy-Abos und lanciert Mini und Maxi


01.02.2018
M-Budget lanciert Kombi Mini mit Internet, Digital-TV und Festnetztelefon


31.01.2018
Internet Zuhause: Das sind die besten Angebote


31.01.2018
Yallo Home: Der neue Internetanschluss für Zuhause mit dem Mobile-Abo go! XL


26.01.2018
Auch Salt testet 5G-Antennen


08.01.2018
UPC wechselt das Mobilfunknetz von Salt auf Swisscom


01.02.18

Neue Prepaid-Tarife von yallo mit All in und Speedon

Yallo hat sein Portfolio überarbeitet und lanciert neue Prepaid-Tarife. Nicht nur die Standardtarife sind neu, sondern auch sieben Zusatzoptionen mit verschiedenen Anzahl Gratisminuten, SMS und Datenpaketen. Wenn die Daten nicht ausreichen, können die neuen Optionen zusätzlich mit weiteren Datenoptionen “Speedon“ kombiniert werden.


Der neue Prepaid-Standardtarif - 25 Rappen für alles
Alle bestehenden Kunden, die ihre SIM-Karte vor dem 25.01.2018 aktiviert haben, bleiben bei ihrem bisherigen Tarif. Wer auf den neuen Tarif wechseln möchte, muss aktiv werden. Je nach Nutzung könnten die neuen Tarife nachteilig sein, grundsätzlich stellen die neuen Tarife aber für die meisten Kunden eine Verbesserung dar.

Die neuen Tarife kann man sich nun einfacher merken, denn jede Nutzung kostet 25 Rappen. Neu kostet die Gesprächsminute in alle Schweizer Netze 25 Rappen (bisher 35). Anrufe zu anderen Yallo-Kunden werden neu mit 25 Rappen pro Anruf verrechnet (bisher 15). Aus Kostensicherheitsgründen werden Anrufe nach 90 Minuten automatisch unterbrochen. SMS kosten neu mit 25 anstatt 20 Rappen etwas mehr. Mehr als zehn mal günstiger wurde der Standardtarif für die Datennutzung. Bisher kostete das angebrochene 10MB-Datenpaket CHF 3.-, neu sind es nur noch 25 Rappen.

yallo-prepaid-standardtarife

Quelle: yallo.ch


Die neuen All in-Zusatzoptionen
Wer sein Handy öfters nutzt, kann von den neuen Zusatzoptionen profitieren. Neu sind sieben verschiedene Pakete mit Gratisminuten, SMS und Datenvolumen erhältlich. Die neuen Optionen heissen “All in“ und ähneln eigentlich einem Abo, jedoch ohne Mindestvertragsdauer. Die Optionen verlängern sich automatisch nach 30 Tagen, sofern genügend Prepaidguthaben vorhanden ist.

All in 5
CHF 5.-/Monat
10 Min. Anrufe in der Schweiz und nach Europa
100 SMS in der Schweiz
100 MB Datenvolumen

All in 7.5
CHF 7.50/Monat
20 Min. Anrufe in der Schweiz und nach Europa
200 SMS in der Schweiz
200 MB Datenvolumen

All in 10
CHF 10.-/Monat
30 Min. Anrufe in der Schweiz und nach Europa
300 SMS in der Schweiz
300 MB Datenvolumen

All in 15
CHF 15.-/Monat
100 Min. Anrufe in der Schweiz und nach Europa
Unlimitierte SMS in der Schweiz
750 MB Datenvolumen

All in 20
CHF 20.-/Monat
200 Min. Anrufe in der Schweiz und nach Europa
Unlimitierte SMS in der Schweiz SMS
1 GB Datenvolumen

All in 30
CHF 30.-/Monat
Unlimitierte Anrufe und SMS in der Schweiz
2 GB Datenvolumen

All in 40
CHF 40.-/Monat
Unlimitierte Anrufe und SMS in der Schweiz und nach Europa
3 GB Datenvolumen

Wird das inklusive Volumen dieser Pakete überschritten, gelten bis zum Ablauf der 30 Tage die Standardtarife. Zusätzlich können Datenpakete hinzugebucht werden. Wenn das Speedon-Datenpaket aufgebraucht ist, erneuert es sich automatisch, sofern genügend Prepaid-Guthaben vorhanden ist. Die Datenpakete verfallen spätestens wenn die All in-Option nach 30 Tagen ab Aktivierung verfällt.

Für All in 5, 7.5 und 10 sind Speedon-Datenpakete mit 250 MB für CHF 2.50 erhältlich.
Bei All in 15 und 20 enthalten die Datenpakete 500 MB für CHF 5.-.
All in 30 und 40 enthalten unlimitierte Daten für zusätzlich CHF 20.-. Bei All in 30 und 40 gilt nach Aufbrauchen des inklusiven Datenvolumens der All in-Option die Regelung, dass gratis weitergesurft werden kann, die Geschwindigkeit jedoch auf sehr langsame 0.256 Mbit/s reduziert wird.

yallo-prepaid-all-in-optionen
Quelle: yallo


Wer viel Surft und wenig telefoniert
Wer nur selten telefoniert aber hauptsächlich Daten nutzt, kann zum Prepaid-Standardtarif auch reine Datenpakete hinzubuchen. Neu sind die folgenden Pakete erhältlich:

Yallo Surf 250
250 MB für CHF 5.-

Yallo Surf 1000
1 GB für CHF 15.-

Yallo Surf Unlimited
Umlimitiert surfen für CHF 40.-

Nicht verbrauchtes Datenvolumen verfällt nach 30 Tagen.


Roaming mit yallo
Gute Neuigkeiten auch für bestehende Prepaid-Kunden: Der Standardtarif für Daten wurde innerhalb der EU (Zone 1*) von CHF 15.- auf 2.- pro Megabyte gesenkt. Wer im EU-Ausland Daten nutzen möchte, dem empfiehlt sich vor der Reise eine Roaming-Option zu aktivieren:

Travel Talk 100: 100 Minuten für CHF 10.-, gültig für 7 Tage.
Travel Surf 100: 100 MB für CHF 10.-, gültig für 7 Tage.
Travel Surf 1 GB: 1 GB für CHF 30.-, gültig für 30 Tage.
Travel Surf 3 GB: 1 GB für CHF 60.-, gültig für 30 Tage.


Neu wurde auch die Zoneneinteilung der Länder verbessert. Bisher wurde nur nach zwei Zonen unterschieden - Europa und der Rest der Welt. Neu gibt es drei Zonen. So wird das Roaming in viele Ländern günstiger. Neu wurden die USA und Kanada in die Zone 1 verschoben und ist nun mit den EU-Ländern gleich gestellt. Die Zoneneinteilung: yallo-roaming-zonen
Quelle: yallo


Wie wechsle ich zu yallo mit All in?
Neukunden können sich z.B. unter yallo.ch eine SIM-Karte bestellen.
Danach können die All in-Optionen bestellt werden. Um z.B. All in 20 zu aktivieren muss man nur eine SMS mit dem Text "ALLIN20" an die Nummer 5511 senden. (Um eine andere Option zu aktivieren muss nur die Zahl im Text entsprechend angepasst werden.
Wenn die Inklusiv-Daten aufgebraucht wurden und ein neues Datenpaket hinzugebucht werden will, reicht eine SMS mit dem Text "SPEEDON" an die Nummer 255. Wichtig dabei ist, dass genügend Prepaid-Guthaben vorhanden ist.
Bestehende yallo-Kunden müssen erst ihren alten Prepaid-Tarif auf den neuen Standardtarif wechseln. Dies geht ganz einfach: Dazu muss man nur eine SMS mit dem Text "NEU" an die Nummer 255 senden. Danach können die All in-Optionen per SMS bestellt werden.


Fazit von dschungelkompass.ch:
Für die meisten Kunden sollten die neuen Standardtarife einen Kostenvorteil bieten. Durch die zahlreichen All in-Optionen werden Wenig- bis Vielnutzer abgedeckt. Mit “All in 30“ und der unlimitierten Surf-Option bietet yallo nun neu eine Schweizer Flatrate an, die mit CHF 50.- günstiger als viele andere Angebote ist. Es ist jedoch immer empfehlenswert die Angebote anhand seiner eigenen Nutzung zu vergleichen.

Die neuen Tarife von yallo sind bereits im individuellen Tarifrechner eingebaut und können ab sofort mit allen anderen Tarifen verglichen werden.

Hier geht es zum neuen Prepaid von yallo




Für die All in-Pakete gehören Anrufe aus der Schweiz in die folgenden Länder als Europa: Andorra, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Gibraltar, Griechenland, Grossbritannien, Irland, Island, Israel, Italien, Kosovo, Kroatien, Liechtenstein, Luxembourg, Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Slowakei, Spanien, Schweden, Tschechien, Ukraine, Ungarn, Zypern.


Diesen Artikel teilen:




weitere News
19.04.2018 Salt Plus Europe im Vergleich zu den Roaming-Abos von Swisscom, Sunrise, UPC, Yallo und TalkTalk

19.04.2018 Salt Plus Europe enthält neu 4 GB Roaming-Daten in Europa, USA und Kanada

06.04.2018 Aldi Mobile passt Roaming-Optionen an und bietet neue Option Smart 20 für Wenignutzer an

03.04.2018 Mobile 5: TalkTalk lanciert neues Abo mit 5 GB für die Schweiz und in der EU

27.03.2018 Promo: Yallo lanciert Oster-Aktion mit Samsung Galaxy S8, iPhone X und iPhone 8

27.03.2018 PCtipp testet Powerline von UPC Happy Home

21.03.2018 Wingo senkt Preise für Internet, Digital-TV und Kombi mit Handy-Abo

20.03.2018 Salt steigt ins Festnetz-Geschäft ein und lanciert Internet mit bis zu 10 Gbit/s über Glasfaser zum Kampfpreis von CHF 49.95

19.03.2018 Die neuen Sunrise-Abos im Vergleich: Neue Spartricks und Kostensicherheit bei Roaming-Tarifen

19.03.2018 Sunrise lanciert neue Freedom Handy-Abos, erlässt Roaming-Kosten für Voicemail und macht Roaming-Daten günstiger

19.03.2018 Die neuen Sunrise Freedom Abos im Vergleich zu Swisscom, Salt und UPC

19.03.2018 Vergleich Datenroaming-Systeme und Datenpakete von Swisscom, Sunrise, Salt und UPC

14.03.2018
Die neuen Roaming-Datenpakete der Swisscom im Vergleich zu Sunrise und Salt


14.03.2018
Swisscom senkt Roaming-Datenpakete für das Surfen im Ausland um bis zu 50 Prozent


09.03.2018
Und nochmal: 50% auf yallo slim, yallo regular, yallo fat und yallo super fat während 24 Monaten


22.02.2018
Lebara lanciert erstmals Abos: Lebara Europe und Data


22.02.2018
Swisscom will mit 5G-Netz noch in diesem Jahr starten


14.02.2018
Aktion zum Valentinstag: 50% auf yallo slim, yallo regular, yallo fat und yallo super fat


12.02.2018
UPC ersetzt Connect&Play mit Happy Home, verbessert das WLAN und hebt die Abopreise an


12.02.2018
Salt ändert Roaming-Datenpakete und streicht die Sprach- und Datenoption für Prepaid-Kunden


12.02.2018
Grosser Preisunterschied für ein Datenpaket in den Ferien


09.02.2018
UPC erhöht Gebühr für den Grundanschluss auf CHF 39.95 - was man tun kann


01.02.2018
Neue Prepaid-Tarife von yallo mit All in und Speedon


01.02.2018
M-Budget überarbeitet Handy-Abos und lanciert Mini und Maxi


01.02.2018
M-Budget lanciert Kombi Mini mit Internet, Digital-TV und Festnetztelefon


31.01.2018
Internet Zuhause: Das sind die besten Angebote


31.01.2018
Yallo Home: Der neue Internetanschluss für Zuhause mit dem Mobile-Abo go! XL


26.01.2018
Auch Salt testet 5G-Antennen


08.01.2018
UPC wechselt das Mobilfunknetz von Salt auf Swisscom


© 2012 - 2018 dschungelkompass gmbh Impressum / Kontakt AGB Datenschutz
besuchen
teilen