Anzeige
weitere News
24.04.2018 Aktion Yallo: 50% auf yallo slim, yallo regular, yallo fat und yallo super fat

23.04.2018 Quickline erneuert Mobile-, Festnetz, TV und Internet-Abos

23.04.2018 Sunrise Freedom Swiss Unlimited heute im Flash-Sale 50% günstiger

19.04.2018 Salt Plus Europe im Vergleich zu den Roaming-Abos von Swisscom, Sunrise, UPC, Yallo und TalkTalk

19.04.2018 Salt Plus Europe enthält neu 4 GB Roaming-Daten in Europa, USA und Kanada

06.04.2018 Aldi Mobile passt Roaming-Optionen an und bietet neue Option Smart 20 für Wenignutzer an

03.04.2018 Mobile 5: TalkTalk lanciert neues Abo mit 5 GB für die Schweiz und in der EU

27.03.2018 Promo: Yallo lanciert Oster-Aktion mit Samsung Galaxy S8, iPhone X und iPhone 8

27.03.2018 PCtipp testet Powerline von UPC Happy Home

21.03.2018 Wingo senkt Preise für Internet, Digital-TV und Kombi mit Handy-Abo

20.03.2018 Salt steigt ins Festnetz-Geschäft ein und lanciert Internet mit bis zu 10 Gbit/s über Glasfaser zum Kampfpreis von CHF 49.95

19.03.2018 Die neuen Sunrise-Abos im Vergleich: Neue Spartricks und Kostensicherheit bei Roaming-Tarifen

19.03.2018 Sunrise lanciert neue Freedom Handy-Abos, erlässt Roaming-Kosten für Voicemail und macht Roaming-Daten günstiger

19.03.2018 Die neuen Sunrise Freedom Abos im Vergleich zu Swisscom, Salt und UPC

19.03.2018 Vergleich Datenroaming-Systeme und Datenpakete von Swisscom, Sunrise, Salt und UPC

14.03.2018
Die neuen Roaming-Datenpakete der Swisscom im Vergleich zu Sunrise und Salt


14.03.2018
Swisscom senkt Roaming-Datenpakete für das Surfen im Ausland um bis zu 50 Prozent


09.03.2018
Und nochmal: 50% auf yallo slim, yallo regular, yallo fat und yallo super fat während 24 Monaten


22.02.2018
Lebara lanciert erstmals Abos: Lebara Europe und Data


22.02.2018
Swisscom will mit 5G-Netz noch in diesem Jahr starten


14.02.2018
Aktion zum Valentinstag: 50% auf yallo slim, yallo regular, yallo fat und yallo super fat


12.02.2018
UPC ersetzt Connect&Play mit Happy Home, verbessert das WLAN und hebt die Abopreise an


12.02.2018
Salt ändert Roaming-Datenpakete und streicht die Sprach- und Datenoption für Prepaid-Kunden


12.02.2018
Grosser Preisunterschied für ein Datenpaket in den Ferien


09.02.2018
UPC erhöht Gebühr für den Grundanschluss auf CHF 39.95 - was man tun kann


01.02.2018
Neue Prepaid-Tarife von yallo mit All in und Speedon


01.02.2018
M-Budget überarbeitet Handy-Abos und lanciert Mini und Maxi


01.02.2018
M-Budget lanciert Kombi Mini mit Internet, Digital-TV und Festnetztelefon


31.01.2018
Internet Zuhause: Das sind die besten Angebote


31.01.2018
Yallo Home: Der neue Internetanschluss für Zuhause mit dem Mobile-Abo go! XL


26.01.2018
Auch Salt testet 5G-Antennen


08.01.2018
UPC wechselt das Mobilfunknetz von Salt auf Swisscom


12.06.15

upc cablecom senkt per 1. Juli 2015 Tarife für Handynutzung im Ausland


Analyse der neuen Roamingtarife von upc cablecom

upc cablecom hat heute bekanntgegebenen, die Tarife für die Handynutzung im Ausland (Roaming) per 1. Juli 2015 deutlich zu senken. Attraktiv ist das Angebot vor allem für Konsumenten, die sich nicht um Zusatzabos (sogenannte Optionen) kümmern wollen, und sich selten oder nie ausserhalb von Europa aufhalten. Dies zeigt ein Preisvergleich von dschungelkompass.ch und der Stiftung für Konsumenten- schutz (SKS).


upc cablecom senkt die Roamingtarife für die Handynutzung in den EU-Ländern deutlich. Anrufe, die in der EU getätigt werden, kosten ab 1. Juli 2015 noch 30 Rappen pro Minute, bisher waren es bis zu 1.70 Franken. Auch die Preise für SMS und die Datennutzung werden substanziell gesenkt.


Angebot von upc cablecom im Vergleich
Um die neuen Roamingtarife mit anderen Anbietern vergleichen zu können, hat Oliver Zadori von dschungelkompass zwei Beispielprofile (Mittel- und Vielnutzer) erstellt und die Kosten berechnet, die bei verschiedenen Anbietern beim Aufenthalt in der EU anfallen (siehe untenstehende Tabellen).
Bei beiden Nutzungsprofilen wurde zwischen dem Standardtarif und dem Tarif mit Optionen unterschieden. Optionen sind Zusatzabos, bei denen man einen fixen Betrag zahlt und dafür beim Roaming weniger bezahlt, bzw. eine bestimmte Menge Anrufe, SMS oder Daten erwirbt. Wer keine Option löst, zahlt den Standardtarif.

Bei beiden Profilen zeigt sich, dass die neuen Tarife von upc cablecom um einiges günstiger sind als die Standardtarife aller anderen Anbieter (linke Spalte). Wählt man jedoch die richtigen Optionen (rechte Spalte), sind andere Anbieter in der Regel günstiger als upc cablecom. Dennoch beurteilt Oliver Zadori das Angebot von upc cablecom als kundenfreundlich: „Kunden, die sich nicht um das Lösen und spätere Kündigen der richtigen Zusatzoptionen kümmern wollen, sind in den EU-Ländern mit dem Angebot von upc cablecom gut bedient.“ Mittlerweile gibt es von Swisscom, Sunrise und Salt auch Abos, bei denen im Monatstarif bereits Telefonanrufe, SMS und Daten im Ausland inklusive sind. Diese Abos wurden beim Vergleich nicht berücksichtigt, da sie vergleichsweise teuer sind und sich nur für Konsumenten lohnen, die ihr Handy (in der Schweiz) intensiv nutzen.

Tabelle 1: EU-Roaming Mittelnutzer

Das Datenroaming bei upc cablecom ist zu teuer
upc cablecom bietet mit 30 Rappen pro Megabyte den günstigsten Standardtarif für Daten innerhalb der EU an. Bei Swisscom, Sunrise und Salt sind jedoch verschiedene Datenoptionen verfügbar, wodurch der Preis pro Megabyte deutlich sinkt. 200 Megabyte im Paket kosten bei den drei grössten Anbietern ca. 20 Franken, wodurch der Preis pro Megabyte auf 10 Rappen fällt, sofern man die Daten vollständig aufbraucht. Für Kunden, die eher viel Daten konsumieren, sind die Datenpakete somit klar günstiger.
Wer im Ausland das Datenroaming ausschaltet und nur über WLAN ins Internet geht, fährt hingegen mit dem Angebot von upc cablecom besser (separate Berechnung, nicht ersichtlich aus den Tabellen).

Tabelle 2: EU-Roaming Vielnutzer

Hohe Kosten ausserhalb Europas
Ausserhalb von Europa sind die Tarife für Daten und Telefonie bei upc cablecom noch immer sehr hoch. Würde der Mittelnutzer sein Handy z.B. in Mexiko benutzen, erhielte er von upc cablecom eine Rechnung von 1800.-- Franken. Bei Swisscom wären es durch die neue, ab 1.7.15 verfügbare Option, nur gerade 40 Franken, bei Sunrise 135.-- und bei Salt 127.-- Franken.


Fazit
Wer sich nicht um Optionen kümmern will, wenig oder keine Daten verbraucht und vor allem in EU-Ländern unterwegs ist, für den sind die neuen Roamingtarife von upc cablecom attraktiv. Für alle anderen Nutzer empfehlen sich für den Auslandaufenthalt die Angebote der Konkurrenz, wobei jeweils die passenden Optionen gelöst werden müssen.



Die neuen Tarife sind bereits im Tarifrechner mit Hinweis zur Gültigkeit enthalten.



Die Mitteilung als PDF
Diesen Artikel teilen:
weitere News
24.04.2018 Aktion Yallo: 50% auf yallo slim, yallo regular, yallo fat und yallo super fat

23.04.2018 Quickline erneuert Mobile-, Festnetz, TV und Internet-Abos

23.04.2018 Sunrise Freedom Swiss Unlimited heute im Flash-Sale 50% günstiger

19.04.2018 Salt Plus Europe im Vergleich zu den Roaming-Abos von Swisscom, Sunrise, UPC, Yallo und TalkTalk

19.04.2018 Salt Plus Europe enthält neu 4 GB Roaming-Daten in Europa, USA und Kanada

06.04.2018 Aldi Mobile passt Roaming-Optionen an und bietet neue Option Smart 20 für Wenignutzer an

03.04.2018 Mobile 5: TalkTalk lanciert neues Abo mit 5 GB für die Schweiz und in der EU

27.03.2018 Promo: Yallo lanciert Oster-Aktion mit Samsung Galaxy S8, iPhone X und iPhone 8

27.03.2018 PCtipp testet Powerline von UPC Happy Home

21.03.2018 Wingo senkt Preise für Internet, Digital-TV und Kombi mit Handy-Abo

20.03.2018 Salt steigt ins Festnetz-Geschäft ein und lanciert Internet mit bis zu 10 Gbit/s über Glasfaser zum Kampfpreis von CHF 49.95

19.03.2018 Die neuen Sunrise-Abos im Vergleich: Neue Spartricks und Kostensicherheit bei Roaming-Tarifen

19.03.2018 Sunrise lanciert neue Freedom Handy-Abos, erlässt Roaming-Kosten für Voicemail und macht Roaming-Daten günstiger

19.03.2018 Die neuen Sunrise Freedom Abos im Vergleich zu Swisscom, Salt und UPC

19.03.2018 Vergleich Datenroaming-Systeme und Datenpakete von Swisscom, Sunrise, Salt und UPC

14.03.2018
Die neuen Roaming-Datenpakete der Swisscom im Vergleich zu Sunrise und Salt


14.03.2018
Swisscom senkt Roaming-Datenpakete für das Surfen im Ausland um bis zu 50 Prozent


09.03.2018
Und nochmal: 50% auf yallo slim, yallo regular, yallo fat und yallo super fat während 24 Monaten


22.02.2018
Lebara lanciert erstmals Abos: Lebara Europe und Data


22.02.2018
Swisscom will mit 5G-Netz noch in diesem Jahr starten


14.02.2018
Aktion zum Valentinstag: 50% auf yallo slim, yallo regular, yallo fat und yallo super fat


12.02.2018
UPC ersetzt Connect&Play mit Happy Home, verbessert das WLAN und hebt die Abopreise an


12.02.2018
Salt ändert Roaming-Datenpakete und streicht die Sprach- und Datenoption für Prepaid-Kunden


12.02.2018
Grosser Preisunterschied für ein Datenpaket in den Ferien


09.02.2018
UPC erhöht Gebühr für den Grundanschluss auf CHF 39.95 - was man tun kann


01.02.2018
Neue Prepaid-Tarife von yallo mit All in und Speedon


01.02.2018
M-Budget überarbeitet Handy-Abos und lanciert Mini und Maxi


01.02.2018
M-Budget lanciert Kombi Mini mit Internet, Digital-TV und Festnetztelefon


31.01.2018
Internet Zuhause: Das sind die besten Angebote


31.01.2018
Yallo Home: Der neue Internetanschluss für Zuhause mit dem Mobile-Abo go! XL


26.01.2018
Auch Salt testet 5G-Antennen


08.01.2018
UPC wechselt das Mobilfunknetz von Salt auf Swisscom


© 2012 - 2018 dschungelkompass gmbh Impressum / Kontakt AGB Datenschutz
besuchen
teilen