Anzeige
weitere News
19.04.2018 Salt Plus Europe im Vergleich zu den Roaming-Abos von Swisscom, Sunrise, UPC, Yallo und TalkTalk

19.04.2018 Salt Plus Europe enthält neu 4 GB Roaming-Daten in Europa, USA und Kanada

06.04.2018 Aldi Mobile passt Roaming-Optionen an und bietet neue Option Smart 20 für Wenignutzer an

03.04.2018 Mobile 5: TalkTalk lanciert neues Abo mit 5 GB für die Schweiz und in der EU

27.03.2018 Promo: Yallo lanciert Oster-Aktion mit Samsung Galaxy S8, iPhone X und iPhone 8

27.03.2018 PCtipp testet Powerline von UPC Happy Home

21.03.2018 Wingo senkt Preise für Internet, Digital-TV und Kombi mit Handy-Abo

20.03.2018 Salt steigt ins Festnetz-Geschäft ein und lanciert Internet mit bis zu 10 Gbit/s über Glasfaser zum Kampfpreis von CHF 49.95

19.03.2018 Die neuen Sunrise-Abos im Vergleich: Neue Spartricks und Kostensicherheit bei Roaming-Tarifen

19.03.2018 Sunrise lanciert neue Freedom Handy-Abos, erlässt Roaming-Kosten für Voicemail und macht Roaming-Daten günstiger

19.03.2018 Die neuen Sunrise Freedom Abos im Vergleich zu Swisscom, Salt und UPC

19.03.2018 Vergleich Datenroaming-Systeme und Datenpakete von Swisscom, Sunrise, Salt und UPC

14.03.2018
Die neuen Roaming-Datenpakete der Swisscom im Vergleich zu Sunrise und Salt


14.03.2018
Swisscom senkt Roaming-Datenpakete für das Surfen im Ausland um bis zu 50 Prozent


09.03.2018
Und nochmal: 50% auf yallo slim, yallo regular, yallo fat und yallo super fat während 24 Monaten


22.02.2018
Lebara lanciert erstmals Abos: Lebara Europe und Data


22.02.2018
Swisscom will mit 5G-Netz noch in diesem Jahr starten


14.02.2018
Aktion zum Valentinstag: 50% auf yallo slim, yallo regular, yallo fat und yallo super fat


12.02.2018
UPC ersetzt Connect&Play mit Happy Home, verbessert das WLAN und hebt die Abopreise an


12.02.2018
Salt ändert Roaming-Datenpakete und streicht die Sprach- und Datenoption für Prepaid-Kunden


12.02.2018
Grosser Preisunterschied für ein Datenpaket in den Ferien


09.02.2018
UPC erhöht Gebühr für den Grundanschluss auf CHF 39.95 - was man tun kann


01.02.2018
Neue Prepaid-Tarife von yallo mit All in und Speedon


01.02.2018
M-Budget überarbeitet Handy-Abos und lanciert Mini und Maxi


01.02.2018
M-Budget lanciert Kombi Mini mit Internet, Digital-TV und Festnetztelefon


31.01.2018
Internet Zuhause: Das sind die besten Angebote


31.01.2018
Yallo Home: Der neue Internetanschluss für Zuhause mit dem Mobile-Abo go! XL


26.01.2018
Auch Salt testet 5G-Antennen


08.01.2018
UPC wechselt das Mobilfunknetz von Salt auf Swisscom


31.01.2018

Yallo Home: Der neue Internetanschluss für Zuhause mit dem Mobile-Abo go! XL

Yallo Home ist ein neuer Internetanschluss für Zuhause, der über das Handynetz von Sunrise betrieben wird. Zusammen mit einem WLAN-Router ist das neue Abo go! XL ab CHF 39.- erhältlich.

Mit „yallo Home“ lanciert yallo einen Internetanschluss, der sich vorwiegend an die Nutzung Zuhause richtet. Das Angebot enthält neben einer SIM-Karte für yallo Go! XL mit unbegrenztem Datentransfer den WLAN-Router “Huawai B529 LTE“. Das Spezielle daran ist, dass die Datenübertragung nicht über Kabel, sondern über das Handynetz von Sunrise erfolgt. Dadurch bietet dieses Angebot einen Vor- aber auch Nachteil. Aufgrund des Handynetzes kann die angegebene Datenraten nicht garantiert werden. Dies ist allerdings bei den kabelgebundenen Anschlüssen, je nach Verbindung und Standort, auch nicht immer der Fall. Die Leistung über das Handynetz kann für einzelne Kunden schwanken, da einige Faktoren hinzukommen, wie z.B. die Verfügbarkeit von Antennen am jeweiligen Standort. Je nach Auslastung durch andere Nutzer können die tatsächlichen Datenraten unterschiedlich ausfallen. dschungelkompass hat ein solches Gerät zum testen leihweise erhalten. Im Praxistest von dschungelkompass zeigt das Gerät überraschend gute Werte. Die Reaktionszeit (Ping) beträgt rund 22 Millisekunden, die gemessene Downloadrate 50 bis 90 Mbit/s, der Upload 35 bis 45 Mbit/s. Besonders der Upload zeigt sich im Test um einiges höher, als z.B. bei DSL-Anschlüssen, die das Kupferkabel nutzen.

yallo-home-box

Ein grosser Vorteil von „yallo Home“ ist die Unabhängigkeit zum Standort. Da das Gerät nicht auf einen Festnetzanschluss angewiesen ist, kann es problemlos unterwegs (bis zu zwei Stunden Akkulaufzeit) genutzt oder an einem anderen Standort (z.B. im Ferienhaus) betrieben werden. Für die Nutzung Zuhause werden für den WLAN-Betrieb, abgesehen vom elektrischen Anschluss keine weiteren Kabel benötigt. Somit kann es an Orten aufgestellt werden, wo kein Telefon-, Glasfaser- oder TV-Anschluss vorhanden ist.
Beim testen unterwegs ist jedoch aufgefallen, dass der Huawai-Router im Akku-Betrieb eine geringere Leistung aufweist. Ohne Stromanschluss wurden Datenraten von rund 20 Mbit/s Down- und 4.5 Mbit/s Upload gemessen. Vermutlich schaltet das Gerät im Akku-Betrieb in eine Art Sparmodus. Sobald es wieder ans Stromnetz angeschlossen wird, erhöht sich die Geschwindigkeit und es werden wieder die oben genannten Werte gemessen.

Die Stiftung für Konsumentenschutz und dschungelkompass.ch haben das Angebot genauer geprüft und auf Preis und Leistung mit herkömmlichen, kabelgebundenen Internetanschlüssen verglichen. Dabei zeigt sich, dass dieser Anschluss über das Handynetz es durchaus mit Kabelgebundenen Angeboten aufnehmen kann.

Dieser Test ist hier zu finden.

Yallo Home ist der Überbegriff vom Bundle yallo go! XL mit dem WLAN-Router. Das Abo “go! XL“ kostet monatlich CHF 39.- und bietet die maximal mögliche Datenrate, die über das 4G+-Netz von Sunrise. Go! XL ist als SIM-Only-Variante für CHF 49.- ohne Mindestvertragsdauer (60 Tage Kündigungsfrist) erhältlich. Wer mit dem neuen Angebot seinen Internetanschluss Zuhause ablösen möchte, kann bei yallo die WLAN-Box beziehen. Dazu gibt es zwei Varianten:
12 Monate Mindestvertragsdauer: Während den ersten 12 Monaten wird das Gerät monatlich mit CHF 10.- abbezahlt. Hinzu kommt die einmalige Setup-Gebühr von CHF 49.-. Ab dem 13. Monat kostet das Abo CHF 39.-.
24 Monate Mindestvertragsdauer: Die Setup-Gebühr und Gerätekosten entfallen, das Abo kostet monatlich CHF 39.-.

Die yallo Home Box hat einen SIM-Lock, der nach 12 Monaten aufgehoben werden kann. Nachdem das Gerät abbezahlt ist (12 oder 24 Monate) gehört es dem Kunden. Gemäss yallo können bis zu 64 Geräte gleichzeitig über WLAN verbunden werden. Zusätzlich ist ein Gigabit-Netzwerk-Port vorhanden. Ein Vorteil gegenüber anderen Internet-Angeboten ist zudem das Rückgaberecht von 7 Tagen, falls man mit der Leistung nicht zufrieden ist.

Fazit:
Wer nicht immer auf die selbe Internetgeschwindigkeit angewiesen ist oder auch seinen Anschluss abwechslungsweise an verschiedenen Standorten nutzen möchte, findet im neuen „yallo Home“ eine günstige Alternative zu den herkömmlichen Angeboten.



yallo Home und go! XL sind bereits im individuellen Tarifrechner eingebaut und können ab sofort mit allen anderen Mobile-Datentarifen vergleichen werden.

Hier ist der Vergleich der Stiftung für Konsumentenschutz und dschungelkompass zu finden.

Hier geht es zum Abo go! XL und yallo Home


Diesen Artikel teilen:




weitere News
19.04.2018 Salt Plus Europe im Vergleich zu den Roaming-Abos von Swisscom, Sunrise, UPC, Yallo und TalkTalk

19.04.2018 Salt Plus Europe enthält neu 4 GB Roaming-Daten in Europa, USA und Kanada

06.04.2018 Aldi Mobile passt Roaming-Optionen an und bietet neue Option Smart 20 für Wenignutzer an

03.04.2018 Mobile 5: TalkTalk lanciert neues Abo mit 5 GB für die Schweiz und in der EU

27.03.2018 Promo: Yallo lanciert Oster-Aktion mit Samsung Galaxy S8, iPhone X und iPhone 8

27.03.2018 PCtipp testet Powerline von UPC Happy Home

21.03.2018 Wingo senkt Preise für Internet, Digital-TV und Kombi mit Handy-Abo

20.03.2018 Salt steigt ins Festnetz-Geschäft ein und lanciert Internet mit bis zu 10 Gbit/s über Glasfaser zum Kampfpreis von CHF 49.95

19.03.2018 Die neuen Sunrise-Abos im Vergleich: Neue Spartricks und Kostensicherheit bei Roaming-Tarifen

19.03.2018 Sunrise lanciert neue Freedom Handy-Abos, erlässt Roaming-Kosten für Voicemail und macht Roaming-Daten günstiger

19.03.2018 Die neuen Sunrise Freedom Abos im Vergleich zu Swisscom, Salt und UPC

19.03.2018 Vergleich Datenroaming-Systeme und Datenpakete von Swisscom, Sunrise, Salt und UPC

14.03.2018
Die neuen Roaming-Datenpakete der Swisscom im Vergleich zu Sunrise und Salt


14.03.2018
Swisscom senkt Roaming-Datenpakete für das Surfen im Ausland um bis zu 50 Prozent


09.03.2018
Und nochmal: 50% auf yallo slim, yallo regular, yallo fat und yallo super fat während 24 Monaten


22.02.2018
Lebara lanciert erstmals Abos: Lebara Europe und Data


22.02.2018
Swisscom will mit 5G-Netz noch in diesem Jahr starten


14.02.2018
Aktion zum Valentinstag: 50% auf yallo slim, yallo regular, yallo fat und yallo super fat


12.02.2018
UPC ersetzt Connect&Play mit Happy Home, verbessert das WLAN und hebt die Abopreise an


12.02.2018
Salt ändert Roaming-Datenpakete und streicht die Sprach- und Datenoption für Prepaid-Kunden


12.02.2018
Grosser Preisunterschied für ein Datenpaket in den Ferien


09.02.2018
UPC erhöht Gebühr für den Grundanschluss auf CHF 39.95 - was man tun kann


01.02.2018
Neue Prepaid-Tarife von yallo mit All in und Speedon


01.02.2018
M-Budget überarbeitet Handy-Abos und lanciert Mini und Maxi


01.02.2018
M-Budget lanciert Kombi Mini mit Internet, Digital-TV und Festnetztelefon


31.01.2018
Internet Zuhause: Das sind die besten Angebote


31.01.2018
Yallo Home: Der neue Internetanschluss für Zuhause mit dem Mobile-Abo go! XL


26.01.2018
Auch Salt testet 5G-Antennen


08.01.2018
UPC wechselt das Mobilfunknetz von Salt auf Swisscom


© 2012 - 2018 dschungelkompass gmbh Impressum / Kontakt AGB Datenschutz
besuchen
teilen