Anzeige
14.03.2022

Sunrise Fresh Mobile - Die neuen Handy-Abos für Jugendliche bis 30 Jahre

Sunrise hat sein Portfolio der Jugend-Handy-Abos überarbeitet. Neu ist bei den meisten Abos «Apple Music» kostenlos inklusive. Hinzu kommt noch eine Versicherung fürs Smartphone. Weiterhin gibt es das SBB Halbtax zum halben Preis. An den Abos selbst ändert sich wenig, jedoch bieten alle unlimitiertes Internet mit 5G.


Die im September lancierten Jugend-Handy Abos «Sunrise We Mobile Young» werden heute von «Sunrise Fresh Mobile» abgelöst. An den Abos selbst hat sich nicht viel geändert, es sind jedoch neue Zusatzangebote kostenlos enthalten. Wie bisher, sind diese Jugend-Abos für alle bis 30 Jahre erhältlich. Sunrise verspricht mit «Forever Young», dass das selbe Abo auch nach erreichen des 30. Altersjahr weiterhin zum selben Preis genutzt werden kann. Auch sind die Zusatzleistungen, wie «Smart Protect», «Apple Music» und «Surf Protect» weiterhin kostenlos enthalten.


Kostenlose Zusatzleistungen der neuen Abos

Folgende vier Extras sind kostenlos in den Abos Fresh M, L und XL enthalten:

Smart Protect
Dies ist eine Versicherung für das Smartphone. Bei Bruch- oder Flüssigkeitsschäden werden Reparaturen von bis zu CHF 1800.- gedeckt oder bei Totalschaden wird das Gerät ersetzt. Zudem wird durch die Versicherung die Garantie des Gerätes auf 3 Jahre ab Kaufdatum verlängert. Diese Versicherung gilt jedoch nur für Handys, die auch bei Sunrise gekauft wurden. Smart Protect ist auch ohne Jugend-Abos erhältlich, ist dann jedoch kostenpflichtig. Die Versicherungsprämie, sowie ein Selbstbehalt bei einem Schadensfall richtet sich nach dem Kaufpreis des Gerätes. So beträgt die Prämie monatlich CHF 6.- für günstige Geräte bis CHF 399.-. Für Gerätepreise zwischen CHF 1700.- und 2500.- beträgt die monatliche Prämie CHF 18.-.

Apple Music
Neu erhalten alle Kundinnen und Kunden mit einem Fresh Mobile M, L oder XL ein kostenloses Streaming-Abo von «Apple Music». Dieses Abo kostet normalerweise CHF 12.90 pro Monat. Auch Kundinnen und Kunden, die bereits ein solches Abo haben, können das kostenlose Abo nutzen. (Dazu muss es bei Apple gekündigt und danach über MySunrise neu abonniert werden. Die bestehenden Favoriten und Playlist sollten erhalten bleiben, wenn man sich über die bereits vorhandene Apple ID anmeldet.) Bei den früheren Abos war dieser Dienst nur für 6 Monate kostenlos inklusive. Bei den neuen Abos gilt dies dauerhaft, auch nach dem 30. Geburtstag.

Surf Protect
Diese Zusatzoption würde normalerweise CHF 2.90 kosten. Sunrise verspricht damit einen gewissen Schutz beim Surfen über das Mobilnetz vor Phishing, Erpressungstrojanern, Viren und anderen Bedrohungen. Dazu muss nichts auf dem Gerät installiert werden. Bekannte Webseiten mit Bedrohungen werden automatisch durch das Netzwerk blockiert.

SBB Halbtax
Wie auch bei den bisherigen Abos ist der Rabatt von 50% auf das SBB Halbtax für alle zwischen 16 und 30 Jahren enthalten. Dabei wird das Halbtax über die Mobilrechnung monatlich bezahlt. Wird das Halbtax zum ersten mal bestellt, beträgt der kostenpflichtige Anteil monatlich CHF 7.70. Nach einem Jahr oder wenn es schon besteht, kostet es monatlich CHF 6.85. Diese Option ist auch für das günstigste Abo «Fresh Mobile S» verfügbar.


Die Tarife und Leistungen der neuen Sunrise Mobile Fresh-Abos

Für die neuen Jugend-Handy-Abos gilt weiterhin die Mindestvertragsdauer von 2 Monaten. Weiterhin gilt das Freedom-Prinzip, wodurch zwischen den Abos gewechselt werden kann. Der Wechsel auf ein teureres Abo ist jederzeit möglich, der Wechsel auf ein günstigeres per Ende Monat. Die einmalige Aufschaltgebühr ist bei Online-Bestellungen weiterhin kostenlos, ansonsten beträgt sie CHF 55.-.

Fresh Mobile S
- Unlimitierte Anrufe ins Mobilnetz von UPC und Sunrise, sowie zu 3 Wunschnummern. Für Anrufe in andere Netze beträgt der Minutentarif 55 Rappen.
- Unlimitierte SMS/MMS innerhalb der Schweiz
- Unlimitiertes Datenvolumen innerhalb der Schweiz über 5G mit bis zu 50 Mbit/s
- 50% auf das Halbtax
Monatliche Kosten: CHF 29.-

Fresh Mobile M
- Unlimitierte Anrufe innerhalb der Schweiz
- Unlimitierte SMS/MMS innerhalb der Schweiz
- Unlimitiertes Datenvolumen innerhalb der Schweiz über 5G mit bis zu 500 Mbit/s
- Kostenloses «Smart Protect», «Apple Music», «Surf Protect» und 50% auf das Halbtax
Monatliche Kosten: CHF 55.-

Fresh Mobile L
- Unlimitierte Anrufe innerhalb der Schweiz
- Unlimitierte SMS/MMS innerhalb der Schweiz
- Unlimitiertes Datenvolumen innerhalb der Schweiz über 5G mit bis zu 1 Gbit/s
- Roaming in Europa: Unlimitierte Minuten und unlimitiertes Datenvolumen (40 GB mit Highspeed)
- Kostenloses «Smart Protect», «Apple Music», «Surf Protect» und 50% auf das Halbtax
Monatliche Kosten: CHF 70.-

Fresh Mobile XL
- Unlimitierte Anrufe innerhalb der Schweiz
- Unlimitierte SMS/MMS innerhalb der Schweiz
- Unlimitiertes Datenvolumen innerhalb der Schweiz über 5G mit bis zu 2 Gbit/s
- Roaming in Europa: Unlimitierte Minuten und unlimitiertes Datenvolumen (40 GB mit Highspeed)
- Aus der Schweiz nach Europa: Unlimitierte Anrufe, SMS und MMS
- Kostenloses «Smart Protect», «Apple Music», «Surf Protect» und 50% auf das Halbtax
Monatliche Kosten: CHF 90.-

Hier geht es
zu Sunrise Mobile Fresh



Quelle: sunrise.ch


Die Änderungen der Abos zur vorherigen Generation:

Bisher kostete das günstigste Abo (Mobile start young) CHF 20.-, enthielt jedoch nur 1.5 GB Datenvolumen bevor die Verbindung gedrosselt wurde. Das neue günstigste Abo (Fresh Mobile S) kostet mit CHF 29.- nun deutlich mehr, enthält dafür aber unlimitiertes Datenvolumen mit einer guten Internetgeschwindigkeit. Dieses ersetzt somit auch das bisherige «Mobile classic young», das mit CHF 50.- erheblich teurer war, auf 10 GB Datenvolumen beschränkt war aber dafür unlimitierte Anrufe in alle Schweizer Netze geboten hat.

Die Preise und Eigenschaften der drei teureren Abos (M, L und XL) bleiben identisch. Die einzige Ausnahme ist, dass beim mittleren Abo (L) bisher eine Internet-Bandbreite von 2 Gbit/s galt und beim neuen 1 Gbit/s. Da es sich dabei aber eher um eine theoretische Angabe handelt, sollte dies im Alltag nicht bemerkbar sein.

Was mit diesen neuen Abos nicht mehr gilt, ist der bisherige Kombirabatt von CHF 25.-, wenn gleichzeitig auch ein Internet-Abo bezogen wurde. Zudem galt für jedes weitere Abo, das über die gleiche Rechnung bezogen wurde, der vergünstigte monatliche Preis von CHF 40.-. Auf Nachfrage heisst es jedoch, dass sich die Fresh Mobile Kundinnen und Kunden auf weitere Überraschungen und Vorteile freuen können. Kundinnen und Kunden, die bisher von solchen Rabatten profitiert haben, sollten derzeit genau hinschauen, ob sich der Wechsel zu den neuen Angeboten lohnt.

Da für die neuen Abos keine Einführungsaktion erhältlich ist, könnte dies auch ein Anzeichen dafür sein, dass die Zeit der vergünstigten Promotionspreisen evtl. wieder zu Ende gehen kann. Ob dem wirklich so ist, wird sich in Zukunft zeigen und dies ist sicherlich auch von den Reaktionen der anderen Anbieter abhängig.


Konkurrenz-Analyse: Sunrise Fresh Mobile im Vergleich zu den Jugend-Abos von Swisscom und Salt

Oliver Zadori, Tarifexperte von dschungelkompass.ch hat die Jugend-Handy-Abos, die bis vor dem 30. Geburtstag abgeschlossen werden können, der drei grossen Anbieter miteinander verglichen.

Das Jugend-Abo, das unlimitierte Nutzung innerhalb der Schweiz anbietet, kostet bei der Swisscom CHF 60.- (Swiss mobile flat young), bei Salt CHF 49.95 (Swiss Young). Das Angebot von Salt enthält jedoch zusätzlich 500 MB und 60 Gesprächsminuten für Roaming in der EU, USA und Kanada. Sunrise liegt mit CHF 55.- somit in der Mitte.



Der Vergleich der Jugend-Abos mit inkludierten Roaming-Leistungen für die meisten europäischen Ländern zeigt, dass Swisscom und Sunrise je CHF 70.- verlangen. Bei Swisscom sind jedoch ausserhalb, in den meisten Ländern der Welt, zusätzlich 100 MB und 1000 SMS enthalten. Bei Salt kostet ein ähnliches Angebot CHF 79.95, dieses enthält jedoch zusätzlich unlimitierte Anrufe aus der Schweiz in die EU-Länder. Bei Salt gilt zudem das inkludierte Roaming auch in den USA und in Kanada.



Bei den günstigen Jugend-Abos mit limitierten Inklusiv-Leistungen liegen Swisscom und Salt mit rund CHF 25.- gleich auf. Das Abo von Salt enthält unlimitierte Anrufe innerhalb der Schweiz und 5 GB Datenvolumen. Bei Swisscom sind 1.5 GB enthalten. Das Angebot von Sunrise ist mit CHF 29.- teurer, enthält aber dafür unlimitiertes Datenvolumen. Bei Swisscom und Sunrise sind hingegen die Gratis-Anrufe auf das eigene Netz beschränkt. Bei Swisscom kosten Anrufe in andere Netze 40 Rappen pro Minute. Bei Sunrise sind es 55 Rappen, dafür können drei Wunschnummern definiert werden, die ebenfalls kostenlos angerufen werden können. Auch hier kommt es sehr auf die Nutzung an, welches dieser Angebote sich am ehesten eignet.


Fazit

Wie aus obigem Vergleich der Jugend-Abos ersichtlich ist, liegt Sunrise mit ihren neuen Abos preislich ziemlich in der Mitte. Wer allerdings die Zusatzangebote wie eine Handy-Versicherung, Apple Music oder das Halbtax-Abo ohnehin beanspruchen möchte, kann mit den neuen Sunrise-Abos günstiger fahren. Seit ein paar Jahren gibt es jedoch immer wieder sehr günstige Aktionsangebote auf Nicht-Jugend-Abos weiterer Anbieter, wodurch eine schweizweite Flatrate für rund CHF 20.- bis 25.- erhältlich ist. Mit inkludierten Roaming-Leistungen sind zeitweise Angebote um rund CHF 30.- oder auch günstiger verfügbar.



Hier geht es
zu Sunrise Mobile Fresh

Die neuen Abos wurden bereits in den Tarifrechner und Abofilter aufgenommen und können so mit allen anderen Angeboten verglichen werden.









Neu: News immer sofort per Mail erhalten

Noch keine Kommentare





Die neuesten Beiträge:



Jetzt alle Abos vergleichen und das günstigste Angebot finden:

Handy-Abo-Vergleich

Internet- und TV-Abo-Vergleich


Neu: News immer sofort per Mail erhalten
© 2012 - 2024 dschungelkompass gmbh Impressum / Kontakt AGB Datenschutz